Neubrandenburg - Stadt der Vier Tore


Neubrandenburg - Stadtmauer am Treptower Tor


Neubrandenburg - Stadtmauer am Treptower Tor

Neubrandenburg ist die Kreisstadt des flächenmäßig größten Landkreises Deutschlands - des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. Die Innenstadt Neubrandenburgs wird von der fast vollständig erhaltenen Wall- und Wehranlage umschlossen.

Zugang zur Stadt gewähren vier prachtvolle Stadt-Tore, so dass Neubrandenburg auch Stadt der Vier Tore genannt wird.

Ebenso sehenswert sind die in die Stadtmauer eingefügten Wiekhäuser - früher waren es Kampfhäuser. Nachdem du bei einem Spaziergang entlang der Stadtmauer ein bisschen Geschichte schnuppern konntest, entspannst du dich in einem Cafè oder bei einem Bummel durch die vielen Läden und Einkaufszentren von Neubrandenburg.

Vom Stadtzentrum mit der Marienkirche - der gotischen Backsteinkirche und heutigen Konzertkirche – gelangst du durch den grünen Kulturpark zum nahen Tollensesee, den du z.B. auf einer 35km langen Radtour umrunden kannst.

Das Neue Tor in Neubrandenburg

Das Neue Tor

Stargarder Tor in Neubrandenburg

Stargarder Tor 

Konzertkirche Neubrandeburg

Konzertkirche 

Wiekhäuser in Neubrandenburg

Wiekhäuser in der Stadtmauer

Friedländer Tor in Neubrandenburg

Friedländer Tor

Ferienwohnungen und Hotels 

Unterkünfte buchbar unter

+49 3984 6926156
+49 163 6781723

Ferienwohnungen und Hotels an der Mecklenburgischen Seenplatte

Ferienhaus an der Mecklenburgischen Seenplatte Ferienwohnung an der Mecklenburgischen Seenplatte Hotels in Neubrandenburg

© Copyright 2014-2020 Deine-Ausflugsziele.de - All Rights Reserved

https://mobirise.com free maker